Home

Nationalratswahl 1962

Die Nationalratswahl in Österreich 1966 fand am 6. März 1966 statt und war die elfte in der Geschichte der Republik Österreich.Stimmen- und mandatsstärkste Partei wurde die ÖVP unter Bundeskanzler Josef Klaus, die erstmals seit 1945 wieder eine absolute Mandatsmehrheit erringen konnte. Zweitstärkste Partei wurde die SPÖ unter Bruno Pittermann, die Stimmen und Mandate verlor Partei Kurzbezeichnung Stimmen in % Mandate; Österreichische Volkspartei: ÖVP: 2,024.501. 45,4: 81: Sozialistische Partei Österreichs: SPÖ: 1,960.685: 44: 76. Die Nationalratswahl am 10.Mai 1959 war die neunte in der Geschichte Österreichs.Stimmenstärkste Partei wurde die SPÖ unter Bruno Pittermann.Auf dem zweiten Platz landete die ÖVP unter Bundeskanzler Julius Raab, die allerdings aufgrund der Wahlarithmetik ein Mandat mehr bekam als die SPÖ.Die FPÖ unter dem ehemaligen SS-Obersturmführer Friedrich Peter konnte Stimmen und Mandate.

Nationalratswahl in Österreich 1966 - Wikipedi

  1. Deutsch: Ergebnis der Nationalratswahl 1962. In heller Schattierung die Ergebnisse von 1959. Datum: 27. Oktober 2006: Quelle: Eigenes Werk: Urheber: Sgt bilko: Genehmigung (Weiternutzung dieser Datei) Ich, der Urheberrechtsinhaber dieses Werkes, veröffentliche es hiermit unter der folgenden Lizenz: Es ist erlaubt, die Datei unter den Bedingungen der GNU-Lizenz für freie Dokumentation.
  2. Die Nationalratswahl am 7.Oktober 1990 war die 18. Nationalratswahl in der Geschichte der Republik Österreich.Stärkste Partei wurde die SPÖ unter Bundeskanzler Franz Vranitzky.Die SPÖ verlor Stimmen, konnte ihre Mandatszahl allerdings halten
  3. Die Nationalratswahl in Österreich 1962 fand am 18. November 1962 statt und war die zehnte in der Geschichte Österreichs.. Stimmen- und Mandatstärkste Partei wurde die ÖVP von Bundeskanzler Alfons Gorbach.Mit leichten Verlusten landete die SPÖ von Bruno Pittermann auf dem zweiten Platz. Als dritte Kraft konnte sich auch 1962 die FPÖ mit dem ehemaligen SS-Obersturmführer Friedrich.
  4. Nationalratswahl 1962. Aus Salzburgwiki. Zur Navigation springen Zur Suche springen. Die Nationalratswahl fand am 18. November 1962 statt. Inhaltsverzeichnis. 1 Österreich; 2 Ergebnis in Salzburg; 3 Abgeordnete; 4 Quellen; Österreich. Mandatsstärkste Partei wurde die ÖVP, die SP Ö und die FPÖ verloren Stimmen. Die KPÖ verfehlte das Ziel, in den Nationalrat zurückzukehren. Ergebnis in.
  5. Nationalratswahl 1962. deacademic.com DE. RU; EN; FR; ES; Sich die Webseite zu merke

Definitions of Nationalratswahl in Österreich 1962, synonyms, antonyms, derivatives of Nationalratswahl in Österreich 1962, analogical dictionary of Nationalratswahl in Österreich 1962 (German Mandate der Parteien im österreichischen Nationalrat nach der Nationalratswahl 1962 Bei der Nationalratswahl 2019 wurde die Österreichische Volkspartei (ÖVP) mit über 37 Prozent der Stimmen stärkste Kraft, gefolgt von der Sozialdemokratischen Partei Österreichs (SPÖ) mit knapp über 21 % und der Freiheitlichen Partei Österreichs (FPÖ) mit knapp 16 %. Während die ÖVP ihren Vorsprung ausbauen konnte, verloren FPÖ und SPÖ deutlich an Stimmen Stimmverteilung der österreichischen Parteien im Nationalrat bei der Nationalratswahl 1962 Vorzeitige Nationalratswahlen im November 1962 ergeben einen Erfolg der ÖVP, eine neue Koalitionsregierung von ÖVP und SPÖ unter Kanzler Alfons Gorbach kommt wegen der langwierigen Verhandlungen erst im März 1963 zustande. Die Sowjetunion protestiert gegen Österreichs Ansuchen um ein Abkommen mit der EWG 1961, weil dies mit der Neutralität unvereinbar wäre. Bei Südtirolgesprächen in.

Nationalratswahl 1962 - BM

Nationalratswahl in Österreich 1959 - Wikipedi

  1. Nationalratswahlen Historischer Rückblick. In den Jahren 1920, 1923, 1927 und 1930 fanden folgende Nationalratswahlen sowie 1919 die Wahl zur Konstituierenden Nationalversammlung statt: Wahl zur Konstituierenden Nationalversammlung vom 16. Februar 1919, vorläufiges Ergebnis ( 5,6 MB) Nationalratswahl vom 17. Oktober 1920 ( 33,7 KB) (weitere Unterlagen sind nicht vorhanden) Nationalratswahl.
  2. Nationalratswahl 1962 - Marktgemeinde Neumarkt im Mühlkreis. zum Inhalt springen [Accesskey 1] zur Suche springen [Accesskey 4] zur Navigation springen [Accesskey 2] Sie befinden sich hier: Neumarkt im Mühlkreis > Gemeindeamt > Politik > Wahlen > Wahlergebnisse seit 1945. Nationalratswahl 1962 . Wahlergebnis Neumarkt im Mühlkreis. Wahlbeteiligung. Wahlbeteiligung Datum Berechtigt Abgegeben.
  3. Nationalratswahl vom 18. November 1962 Wahlberechtigte: 4,805.351 abgegebene gültige Stimmen: 4,456.131 Partei Kurzbezeichnung Stimmen in % Mandate Österreichische Volkspartei ÖVP 2,024.501 45,4 81 Sozialistische Partei Österreichs SPÖ 1,960.685 44 7
  4. isterin a. D. 6380 St. Johann i. T. LPL 1 ÖVP 2 Hörl Franz 1956 Gastwirt, Landwirt 6281 Gerlos LPL 1 ÖVP 3 Tanda Alexandra Mag. (FH) Ing. 1962 Angestellte 6020 Innsbruc
  5. Wird die ÖVP bei der heutigen Nationalratswahl Erste, dann ist das der vierte Machtwechsel seit 1945. 1970 nahm die SPÖ der ÖVP Platz 1 (in Prozent und Mandaten) ab. 1999 war die SPÖ zwar.
  6. destens alle fünf Jahre (bis 2008

Datei:Nationalratswahl 1962 österreich

Die Nationalratswahl am 1.März 1970 war die zwölfte in der Geschichte Österreichs.Stimmen- und mandatstärkste Partei wurde die SPÖ von Bruno Kreisky.Den zweiten Platz belegte die ÖVP von Josef Klaus, die Stimmen und Mandate verlor.Die FPÖ, die mit dem ehemaligen SS-Obersturmführer Friedrich Peter als Spitzenkandidaten antrat, konnte leichte Stimmengewinne verbuchen ← 1962 Nationalratswahl 1966 1970 → % 50 40 30 20 10 0 48,35 (+2,92) 42,56 (-1,44) 5,35 (-1,69) 3,28 (n. k.) 0,46 (-3,06) ÖVP. SPÖ. FPÖ. DFP. Sonst. 1962      1966      Insgesamt 165 Sitze  SPÖ: 74  FPÖ: 6  ÖVP: 85 ; Die Nationalratswahl in Österreich 1966 fand am 6. März 1966 statt und war die elfte in der Geschichte der Republik Österreich.

← 1956 Nationalratswahl 1959 1962 → % 50 40 30 20 10 0 44,19 (-1,77) 44,78 (+1,73) 7,70 (+1,18) 3,27 (-1,15) 0,05 (-0,01) ÖVP. SPÖ. FPÖ. KPÖ. Sonst. 1956      1959      Insgesamt 165 Sitze  SPÖ: 78  FPÖ: 8  ÖVP: 79 ; Die Nationalratswahl am 10. Mai 1959 war die neunte in der Geschichte Österreichs. Stimmenstärkste Partei wurde die SPÖ unter. Mandate der Parteien im österreichischen Nationalrat nach der Nationalratswahl 1966 Deutsch: Ergebnis der Nationalratswahl 1962. In heller Schattierung die Ergebnisse von 1959. Datum: 27 oktobar 2006: Izvor: Sopstveno delo: Autor: Sgt bilko: Dozvola (Ponovno korišćenje ove datoteke) Ja, nosilac autorskih prava nad ovim delom, objavljujem isto pod sledećim licencama: Data je dozvola da se kopira, distribuira i/ili menja ovaj dokument pod uslovima GNU-ove licence za slobodnu. Nationalratswahl 196

An der Nationalratswahl in Österreich am 29. September 2019 nahmen 75,6 Prozent der Wahlberechtigten teil. Damit sank die Wahlbeteiligung gegenüber den 80 Prozent der vorigen Wahl 2017. Einen historischen Tiefststand von 74,9 Prozent gab es 2013; die Rekordbeteiligung von 96,8 Prozent datiert aus dem Jahr 1949. Zu beachten sind auch die große November 1962: Alfons Gorbach blieb auch nach der nächsten Nationalratswahl Kanzler, wurde aber im April 1964 von der ÖVP ohne Neuwahlen durch Josef Klaus ersetzt. Diese Regierung hielt drei Jahre

Nationalratswahl 1966. Aus Salzburgwiki. Zur Navigation springen Zur Suche springen. Die Nationalratswahl fand am 6. März 1966 statt. Inhaltsverzeichnis. 1 Österreich; 2 Ergebnis in Salzburg; 3 Abgeordnete; 4 Quellen; 5 Einzelnachweis; Österreich. Stimmen- und mandatsstärkste Partei wurde die ÖVP unter Bundeskanzler Josef Klaus, die erstmals seit 1945 wieder eine absolute Mandatsmehrheit. Liste der Salzburger Abgeordneten zum Nationalrat seit 1918 (Nationalrat seit 1920, davor Provisorische Nationalversammlung und Konstituierende Nationalversammlung) Die Nationalratswahlen vom 18. November 1962 | | ISBN: | Kostenloser Versand für alle Bücher mit Versand und Verkauf duch Amazon Nationalratswahl 1962 - Sendung der ÖVP: 20.10: Kurzfilm-Mosaik: 20.20: Der Bürgermeisterstuhl Übernahme von Deutschen Fernsehen: 22.00: Zeit im Bild mit den zweiten Abendnachrichten und Wiederholung der Bildberichte: Schweiz: 17.00: Treffpunkt: Studio Bellerive Eine Sendung für junge Leute mit Gästen aus verschiedenen Kantonen der Schweiz : 20.00: Tagesschau: 20.15: Das Wort zum.

Nationalratswahl in Österreich 1990 - Wikipedi

  1. Landtagswahl in Schleswig-Holstein 1962 am 23. September; Landtagswahl in Hessen 1962 am 11. November; Landtagswahl in Bayern 1962 am 25. November; Finnland. Parlamentswahl in Finnland 1962; Präsidentschaftswahl in Finnland 1962; Frankreich. 8. April: Referendum zu den Verträgen von Évian; Österreich. Nationalratswahl in Österreich 1962
  2. Bei der Nationalratswahl 1962 konnte die ÖVP leicht zulegen. Alfons Gorbach blieb in einer weiteren Großen Koalition Bundeskanzler. Am 25. Februar 1964 demissionierte die Regierung Gorbach. Gorbach kehrte 1964 als Abgeordneter in den Nationalrat zurück und behielt sein Mandat bis 1970. In der ÖVP wurde er Ehrenobmann auf Lebenszeit. See More. Tiroler Volkspartei is feeling nostalgic at.
  3. Die Nationalratswahl in Österreich 1966 fand am 6. März 1966 statt und war die elfte in der Geschichte der Republik Österreich. Stimmen- und mandatsstärkste.
  4. 1962: 10. Nationalratswahl. 1966: 11. Nationalratswahl. Die ÖVP konnte 1966 unter Spitzenkandidat und Bundeskanzler Josef Klaus mit 96% der WählerInnen, die sie erneut wählten, die höchste Behalterate einer Partei bei Nationalratswahlen in der Geschichte der Republik verbuchen. Sie gewann außerdem viele ehemalige FPÖ-WählerInnen (16%) für sich. 1970: 12. Nationalratswahl. Bei der.
  5. | | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | Wahlen 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | | Weitere Ereignisse Folgende Wahlen fanden im Jahr 1962 statt: Inhaltsverzeichni
  6. Nationalratswahl in Österreich 1959. Nationalratswahl 1959
  7. Die Grünen gehen mit Spitzenkandidat Werner Kogler in die Nationalratswahl 2019. Hier finden Sie die Kandidatenliste im Detail

WikiZero - Nationalratswahl in Österreich 1962

1945 - 1962 Die Jahre des Wiederaufbaus nach dem Krieg 1962. Landeshauptmann Dr. Tschiggfrey übernimmt nach dem Ausscheiden von Dr. Alois Oberhammer die Funktion des Parteiobmannes. 1961. 11. August Dr. Aloys Oberhammer scheidet aus dem Regierungsamt und in Folge auch als Parteiobmann aus. Seine Position ist durch seine Beteiligung am Befreiungsausschuss Südtirol (BAS), einer radikalen. Pamela Rendi-Wagner geht als Spitzenkandidatin der SPÖ in die Nationalratswahl 2019. Hier finden Sie die Kandidatenliste im Detail Nationalratswahl in Österreich 1945; Nationalratswahl in Österreich 1949; Nationalratswahl in Österreich 1953; Nationalratswahl in Österreich 1956; Nationalratswahl in Österreich 1959; Nationalratswahl in Österreich 1962; Nationalratswahl in Österreich 1966; Nationalratswahl in Österreich 1970; Nationalratswahl in Österreich 197

Video: Nationalratswahl in Österreich 1962 AustriaWiki im

Die österreichische Bundesregierung Gorbach II wurde von ÖVP und SPÖ nach der Nationalratswahl vom 18. November 1962 vereinbart; die Verhandlungen zogen sich bis in den März 1963. 25 Beziehungen Sebastian Kurz geht als Spitzenkandidat der ÖVP in die Nationalratswahl 2019. Hier finden Sie die Kandidatenliste im Detail

Nationalratswahl 1930. Aus Salzburgwiki. Zur Navigation springen Zur Suche springen. Die Nationalratswahl 1930 fand am 9. November statt. Österreich . Die Wahlen waren die letzten der Ersten Republik. Die Sozialdemokratische Arbeiterpartei wurde stimmen- und mandatsstärkste Partei. Den zweiten Platz belegte die Christlichsoziale Partei, die in einigen Bundesländern gemeinsam mit. Bei den Nationalratswahlen 2015 erhielten die Kantone Zürich, Aargau und Wallis je einen Sitz mehr, den Kantonen Bern, Solothurn und Neuenburg hingegen stand je ein Sitz weniger zu. Bei den Nationalratswahlen vom 20. Oktober 2019 haben die Kantone Waadt und Genf auf Kosten der Kantone Bern und Luzern je einen Sitz mehr vergeben können

Name Geb. Liste Kanton; Addor Jean-Luc: 1964: UDC du Valais Romand: VS: Aebi Andreas: 1958: SVP Kanton Bern (Frauen und Männer) UDC canton de Berne (femmes et hommes) BE: Aebischer Matthias: 1967: Sozialdemokratische Partei und Gewerkschaften - Männer Parti socialiste et syndicats - hommes: B Die 24. Nationalratswahl in Österreich fand am 28. September 2008 statt. Infolge einer Änderung des Wahlrechts in der vorangehenden 23. Legislaturperiode lag das Mindestwahlalter erstmals bei 16 Jahren, die Legislaturperiode beträgt erstmals fünf Jahre. Stimmenstärkste Partei wurde die Sozialdemokratische Partei Österreichs (SPÖ) mit Werner Faymann, die große Stimmverluste gegenüber. Am 29. September findet in Österreich zum insgesamt 27. Mal eine Nationalratswahl statt. In der Zweiten Republik ist es der 23. Urnengang *** Es werden nur die Parteien einzeln aufgeführt, die bei der Nationalratswahl vom 29. September 2019 die 4-Prozent-Hürde überschritten haben und somit auch im Nationalrat vertreten sind. Vorläuferorganisationen dieser Parteien sind in Sonstige enthalten

Im Amt, Nationalrat, 30.11.2015 -, Aargau, Fraktion der Schweizerischen Volkspartei (V), Schweizerische Volkspartei (SVP Nationalratswahl 1999 Die Nationalratswahl 1999 brachte den zweiten Platz für die FPÖ. Nur 415 Stimmen trennten die ÖVP von der FPÖ. Wolfgang Schüssel versprach, nach der Wahl mit seiner Partei in Opposition zu gehen, aber es kam anders. 17.10.1999 | 21.55 Uhr. So., 17.10.1999. 02:30 Min 1962: C-Parteien Christlichdemokratische Volkspartei Oberwallis (CVPO) VS: Ammann Thomas: 1964: CVP Kanton St.Gallen, Hauptliste: SG: Amstutz Adrian : 1953: Schweizerische Volkspartei Kanton Bern (Frauen und Männer) Union démocratique du centre canton de Berne (femmes et hommes) BE: Arnold Beat: 1978: SVP: UR: Arslan Sibel: 1980: Bündnis Grüne BastA! BS: Badran Jacqueline: 1961. Christoph: Dr. 1959: 27 Yilmaz: Nurten 1957: 28 Reheis: Gerhard 1955: 29 Krasniqi: Donjeta 1988: 30 Hebenstreit: Roman 1971: 31 Auer: Manuela 1965: 32 Maier: Johann Mag Die Nationalratswahl am 10.Oktober 1971 war die Wahl zur 13. Gesetzgebungsperiode der Republik Österreich.Stimmen- und mandatsstärkste Partei wurde die SPÖ von Bruno Kreisky, die die absolute Mehrheit erreichte.Den zweiten Platz belegte die ÖVP von Hermann Withalm, die Stimmen verlor.Die FPÖ, die mit dem ehemaligen SS-Obersturmführer Friedrich Peter als Spitzenkandidaten antrat, konnte.

Nationalratswahl 1962 - Salzburgwik

Themen: Ikonographie: 49 L 1 * Buchstaben, Alphabet, Schrift Bezugsperson: Bezugsperson: Beran, Otto Bezugsperson: Kordesch, Valentin; Bezugskörperschaft. Nachdem er sich mit seinen finanzpolitischen Vorstellungen nicht durchsetzte konnte, war er nach der Nationalratswahl 1962 nicht mehr bereit, das Finanzministerium weiter zu führen. 1963 wurde er in einer Kampfabstimmung zum ÖVP-Bundesparteiobmann gewählt. 1964 wurde Klaus, der gemeinsam mit Hermann Witthalm den Reformflügel in der Partei repräsentierte und für eine Versachlichung der. Wahlplakat der SPÖ für die Nationalratswahl vom 18. November 1962 November 1962 Wie bereits (erstmals) bei den Nationalratswahlen 1959 spielte auch im Nationalratswahlkampf 1962 die Bedeutung der Farben rot-weiß-rot - insbesondere in ihrem Selbstbild - eine gewisse Bedeutung im Wahlkampf der SPÖ, was auf Veränderungen in der Österreich-Identität der Partei schließen lässt Name Geb. Beruf Heimatort Wohnort Stimmen; 1: Knecht Hansjörg: 1960: Müllerei-Unternehmer, Präs. Hauseigentümerverband: Leibstadt AG: Leibstadt: 73'587: 2. Geht es nach den Nationalratswahl Wettquoten, wird ÖVP-Chef Sebastian Kurz nach der Wahl erneut zum Bundeskanzler ernannt. Da dieser im Normalfall von der Partei mit den meisten Stimmen gestellt wird und die ÖVP bei den Umfragen haushoch führt, wäre ein abermaliger Kanzler Kurz bei Bet-at-home lediglich den 1,01-fachen Wetteinsatz wert. Für eine neue Bundeskanzlerin namens Pamela Rendi.

Nationalratswahl in Österreich 1962 - de

Die Nationalratswahl am 3.Oktober 1999 war die 21. in der Geschichte der Republik Österreich. Sowohl die SPÖ unter Bundeskanzler Viktor Klima als auch die ÖVP mit ihrem Spitzenkandidaten Wolfgang Schüssel verloren Stimmen. Während die Sozialdemokraten trotz starker Verluste ihren Platz als stärkste Partei halten konnten, belegte die ÖVP erstmals in ihrer Geschichte nur den dritten Platz. Bruno Pittermann (* 3. September 1905 in Wien; † 19. September 1983 ebenda) war ein österreichischer Politiker und Staatsmann. 62 Beziehungen Historische Zeitungen vom Donnerstag den 22.11.1962 als Geschenkidee für Geburtstag oder Jubiläum. Original-Zeitungen vom Tag der Geburt am 22. November 1962 Nationalratswahlen seit 1949 0 10 20 30 40 50 60 1949 1953 1956 1959 1962 1966 1970 1971 1975 1979 1983 1986 1990 1994 1995 1999 2002 2006 ÖVP SPÖ FPÖ % Stimmenanteil für ÖVP, SPÖ, FPÖ und GRÜNE bei den jeweils letzten Wahlen 0 5 10 15 20 25 30 35 40 ÖVP SPÖ FPÖ GRÜNE % NRW 06 LTW 03 GRW 0 Die Nationalratswahl 1986 unter besonderer Berücksichtigung des Inserate-Wahlkampfes der Bundes-ÖVP - Markus Hammer - Masterarbeit - Geschichte Europa - and. Länder - Neueste Geschichte, Europäische Einigung - Arbeiten publizieren: Bachelorarbeit, Masterarbeit, Hausarbeit oder Dissertatio

Die SPÖ ist als Sieger aus der Nationalratswahl 2017 hervorgegangen, auf sie entfielen insgesamt 28,4% der gültigen Stimmen (15.589). Das sind um 5.345 Stimmen mehr als noch bei der Nationalratswahl 2013 (+7,7 Prozentpunkte). Zuletzt errangen die Sozialde-mokraten bei der Nationalratswahl 2002 mit 29,2% einen größeren Stimmenanteil Nationalratswahl 2006 Wahlvorschlag zurück. LPL/RPL Partei Liste Lf.Nr. Familienname Vorname Titel Geb.Jahr Beruf . LPL ÖVP 1 1 Molterer Wilhelm Mag. 1955 ÖVP-Klubobmann. LPL ÖVP 1 2 Sonnberger Peter Dr. 1957 Jurist. LPL ÖVP 1 3 Fekter Maria Mag.a Dr.in 1956 Juristin. LPL ÖVP 1 4 Mitterlehner Reinhold Dr. 1955 Wirtschaftskammer Gen.sekr.Stv. LPL ÖVP 1 5 Wöginger August 1974 Rot-Kreuz.

Nationalratswahl in Österreich 1962

Nationalratswahl in Österreich 1962. Nationalratswahl in Österreich 1966. Nationalratswahl in Österreich 1923. Nationalratswahl in Österreich 1970. Nationalratswahl in Österreich 2006 . Nationalratswahl in Österreich 1971. Nationalratswahl in Österreich 1975. Nationalratswahl in Österreich 1979. Nationalratswahl in Österreich 1983. Nationalratswahl in Österreich 1986. Nationalratswahl 2017 ist die Wahlbeteiligung um 9,0 Prozentpunkte zurückgegangen. Der Anteil der ungültigen Stimmen ist im Vergleich zur Nationalratswahl 2017 unverändert bei 0,8% geblieben. Die ÖVP ist als Siegerin aus der Nationalratswahl 2019 hervorgegangen, auf sie entfielen insgesamt 29,8% der gültigen Stimmen (13.638). Damit konnten. Nationalratswahl 2013, Landeswahlvorschläge Kärnten LPL 3 FPÖ 4 Schratter Nina Mag. 1977 Juristin 9431 St. Stefan LPL 3 FPÖ 5 Holzfeind Dietmar Mag. 1978 Jurist 9620 Hermagor LPL 3 FPÖ 6 Zellot Roland 1955 Beamter 9500 Villach LPL 3 FPÖ 7 Jury Josef 1962 Bäckermeister 9853 Gmün Folgende Artikel habe ich neu angelegt: Christliche Wählergemeinschaft, -Affäre, Operation Spring (Film), Gesellschaft für die Menschenrechte von Marginalisierten und MigrantInnen, Medienunabhängiger Nachrichtendienst, Geheimakte Heß, Vier-Prozent-Hürde, Wahl der konstituierenden Nationalversammlung, Nationalratswahl in Österreich 1920, Nationalratswahl in Österreich 1923. 1962 November. Nationalratswahl: ÖVP 81, SPÖ 76, FPÖ 8. Weiter eine Große Koalition. 1963 April. Adolf Schärf wird als Bundespräsident wiedergewählt. 1964 Der Fall Olah - einer der großen Skandale der Innenpolitik: Franz Olah (SPÖ), bis 1963 Präsident des ÖGB, nun Innenminister, hatte mehrere Millionen Schilling an ÖGB-Geldern für die Gründung der Kronenzeitung und die.

Nationalratswahl in Österreich 1962 : definition of

Nationalratswahl 2019 Bundesparteiliste FPÖ Lfd. Nr. Familienname Vorname Titel Geb. Jahr Beruf PLZ Ort LPL RPL 1. Hofer Norbert Ing. 1971 Klubobmann 7423 Pinkafeld 1 1B 2. Kickl Herbert 1968 Gf. Klubobmann 3002 Purkersdorf 3 - 3. Fuchs Hubert MMag. DDr. 1969 Steuerberater 1190 Wien 9 9F 4. Steger Petra 1987 Abgeordnete zum Nationalrat 1080 Wien 9 9C 5. Fürst Susanne Dr. 1969 Rechtsanwältin. Schmidhofer, geb. 1962, ist als Unternehmer Chef des Schigebietes Grebenzen - St.Lambrecht, WB Bezirksobmann, Obmann Stv. der WK Murtal (Bezirke Murau/Murtal) und Obmann der Urlaubsregion Murtal (Bezirke Murau/Murtal). Seit kurzer Zeit ist er auch WB Landesobmann Stv. An vierter Stelle ist Bürgermeisterin Eva Schmidinger aus Pernegg gereiht. Eva Schmidinger, geb. 1961, ist in der BH Bruck. Im Amt, Nationalrat, 03.06.2019 -, Zürich, Fraktion der Schweizerischen Volkspartei (V), Schweizerische Volkspartei (SVP Bregenzerwaelder-Zeitung-12.pdf. Adobe Acrobat Dokumen

Nationalratswahl 18

Die erste Nationalratswahl in der Zweiten Republik fand am 25. November 1945 statt. Die ÖVP unter Leopold Figl ging als Sieger aus der Wahl hervor und erreichte eine absolute Mandats-Mehrheit. Zweiter wurde die SPÖ unter Staatskanzler Karl Renner. Die KPÖ blieb deutlich hinter den Erwartungen und schaffte nur knapp den Einzug in den Nationalrat Nationalratswahl in Österreich 1999 ← 1995 Nationalratswahl 1999 2002 → 1995 Nationalratswahl 1999 2002 → % 4

28. Nationalratswahl in Österreich - Wikipedi

Diese Seite wurde zuletzt am 9. März 2019 um 09:47 Uhr geändert. Der Inhalt ist verfügbar unter der Lizenz Creative Commons Some Rights Reserved Lizenz, sofern. Kandidat_Innen zur Nationalratswahl 2019 Wiener landesliste Nr. Familienname Vorname Titel Geb.jahr 1 Rendi-Wagner Joy Pamela Dr.in 1971 2 Bures Doris 1962 3 Krainer Kai Jan 1968 4 Troch Harald Dr. 1959 5 Kuntzl Andrea Mag.a 1958 6 Matznetter Christoph Dr. 1959 7 Teiber Barbara MA 1977 8 Zich Christoph Mag. 1978 9 Duzdar Muna Mag.a [

Nationalratswahl 1962 - Stefa

↑meineabgeordneten.at: Gabriela Schwarz. Abgerufen am 9. Oktober 2017. ↑ a b Schwarz, Gabriela, 1962, auf Platz 4 der Bundesparteiliste der Liste Sebastian Kurz - die neue Volkspartei (ÖVP). In: Nationalratswahl 2017. Bewerberinnen und Bewerber der Bundesparteilisten, veröffentlicht von der Bundeswahlbehörde im BMI, S. 10. ↑ a b Axel Melchior wird neuer Generalsekretär der ÖVP Unser langjähriges Mitglied und Mitarbeiter HERMANN KREJSA ist überraschend am Mittwoch, den 29. April 2020 von uns gegangen. Lieber Hermann, in unseren Herzen wirst Du immer bei uns bleiben

1962-1964 Österreichische Mediathe

Die österreichische Bundesregierung Gorbach II wurde von ÖVP und SPÖ nach der Nationalratswahl vom 18. November 1962 vereinbart; die Verhandlungen zogen sich bis in den März 1963. Bundespräsident Adolf Schärf ernannte das Kabinett am 27. März 1963.Es trat am 25.Februar 1964 zurück, weil die ÖVP den ihr angehörenden Bundeskanzler auswechseln wollte, und wurde vom Bundespräsidenten bis 2 Alime Köseciogullari Wir leben aktuell in einer Zeit, wo sich die Gräben vertiefen. Ich baue Brücken, damit wir gemeinsam faire Lösungen für ein friedliches Zusammenleben finden können. Hausfrau und Kulturvermittlerin, 1962, Seon «Mer Send Eis» Seit vielen Jahren setze ich mich mit grossem Engagement auf lokaler Ebene für eine Politik «für alle statt für wenige» [ Die Sozialdemokratie stand von Anfang an für Demokratie, Freiheit und soziale Sicherheit für alle Menschen. Ob es das Erkämpfen des allgemeinen Wahlrechts für Frauen und Männer war, der Acht-Stunden Arbeitstag, das Karenzgeld oder Gratis-Schulbücher und Schülerfreifahrt - immer war die SPÖ die treibende Kraft zur Verbesserung der sozialen Lage der Menschen in unserem Land Neustift-Innermanzing, Ämter, Behörden, Schulen, Jobs, Freizeit, Tourismus, Gastronomie, Gemeinde, Gesundheit, Kirche, Müllabfuhrplan, Notdienste, Veranstaltungen. Prozent der gültigen Stimmen - Vergleich 1999 mit 1995: Letzte Aktualisierung 13.10.9

Wahlen 1962 - Wikipedi

Mayer (Jahrgang 1962) zählt zu den bestinformierten und bestvernetzten Personen des heimischen Kulturbetriebs, verfügt aber auch über langjährige Erfahrungen in unterschiedlichen Bereichen der. Nationalratswahl am 29. September 2019 Landeswahlkreis 5 - Salzburg Kundmachung. ber die von der Landeswahlbehrde Salzburg abgeschlossenen Landeswahlvorschläge gem. § 49 Nationalrats-Wahlordnung 1992 idgF . Liste . Liste Sebastian Kurz - die neue Volkspartei (ÖVP) LANDESPARTEILISTE fr den Landeswahlkreis 5 (Salzburg) 13. Mag. Grtler Andrea, 1971, Pädagogin, 5570 Mauterndorf. Die Nationalratswahl 1999 hat letztlich einen Wechsel und eine neue Polarisierung nach sich gebracht. Blau-Schwarz stehen als Regierungskoalition Rot-Grün als O p - position gegenüber. Diese neue politische Arbeits- und Gewaltenteilung hätte schon früher stattfinden können, wenn Klima und Schüssel sich vor der Wahl mit dieser Wende dem Volk präsentiert hätten. Es gab keine. 18.461 Parlamentarische Initiative - 04.03.2020 15h00 Artikel 116 AuG. Solidarität nicht mehr kriminalisieren 19.023 Geschäft des Bundesrates - 12.12.2019 08h00 Ja zum Verhüllungsverbot. Volksinitiative und indirekter Gegenvorschlag 19.432 Parlamentarische Initiative - 03.12.2019 08h15 Sicherstellung der Unterstützung der Kommissionen und der einzelnen Ratsmitglieder 19.3167 Motion - 18.09.

  • Stau bremer kreuz aktuell.
  • Dolberg haus kaufen.
  • Genuß.
  • Lichtmenschen doku.
  • Forager zombey.
  • Beste oberklasse limousine 2018.
  • Steel division normandy 44 tipps deutsch.
  • Flixbus sofortüberweisung funktioniert nicht.
  • Sachvortrag kreuzworträtsel.
  • Excel tabelle in shapefile.
  • Qnap live cd.
  • The roku channel.
  • Lustige tänze zum totlachen.
  • Weihnachtsessen duisburg.
  • Nintendo switch online spiele liste.
  • Studentenwerk fulda wohnung.
  • Ipad pro 9 7 128gb.
  • Sexualwissenschaft studium.
  • Krankenschwester schwanger beschäftigungsverbot gehalt.
  • Apple smart keyboard für ipad pro 12,9 deutsches layout.
  • Wunschliste 1 geburtstag.
  • Abwasser rohrbelüfter dn 50.
  • Milchpreis diagramm.
  • Bevölkerung nach altersgruppen und geschlecht.
  • Beggar deutsch.
  • Skype konferenz teilnehmen.
  • Springende locken.
  • Anhängerführerschein österreich kosten.
  • Parkfuchs frankfurt.
  • Lomprayah surat thani airport.
  • Caritas oldenburg fsj.
  • Betondachziegel.
  • Bewerbung zusage bestätigen.
  • Augenhöhe zitat.
  • Red label netto.
  • Bangladesh channels.
  • Du machst mich ganz verlegen.
  • Strombus.
  • The walking dead wo kommen die zombies her.
  • Teekanne hüttentraum gibt es nicht mehr.
  • 12 ssw bauch erste schwangerschaft.